head hospiz leipzig gmbh

    Service Hospiz + Brückenteam

      Kurz-Info

    Stationäres Hospiz
    Aufnahme­bedingungen
    Rundgang

    Brückenteam
    Voraussetzung Aufnahme
    Versorgungsgebiet

    Mitarbeiten
    Jobs
    Freiwilligendienste
    Ehrenamt

     

      Kontakt
    Hospiz Villa Auguste Leipzig
    0341 / 86 31 830
    0341 / 86 31 8359

    Brückenteam 
    0341 / 86 31 83 33
    0341 / 86 31 83 56

     

      Spenden
    ... über unsere Stiftung

    Musikalischer Osterspaziergang

    Harfen- und Flötenklänge im Hospiz

    FlöteHände Blick hinausMusik ist die Sprache der Seele. Das durften wir nach längerer Zeit umso intensiver wahrnehmen, als uns kurz nach Ostern das Leipziger Duo "Euterpe" mit einem wunderbaren musikalischen Osterspaziergang erfreute. Die beiden jungen Musikerinnen konnten dank der Unterstützung durch den Sächsischen Musikrat bei uns im Hospiz ihre wohltuenden Klänge zu Gehör bringen. Neben den Noten brachten Sie auch sehr viel Charme und Schwung mit ins Haus,  natürlich ermöglicht durch die Einhaltung eines Hygienekonzepts (Testen-Maske-Abstand) durch aller Beteiligten.

    SchwungvollDer Sächsische Musikrat hat angesichts der schwierigen Pandemiesituation im nunmehr zweiten Frühling unter Corona-Einschränkungen  eine Aktion namens "Musikalischer Osterspaziergang" ins Leben gerufen, die freiberuflichen Musikern die Möglichkeit bietet, an Orten, an denen Musik dringend benötigt wird, ein etwa halbstündiges Programm zu spielen, wie beispielsweise Pflegeheime und Krankenhäuser.

    Diesem Anliegen haben sich auch die beiden Musikerinnen Franziska Leonhardt, Flöte und Carmen Alcántara, Harfe verschrieben: "Uns liegt es sehr am Herzen, unsere Musik mit einem Publikum zu teilen, das normalerweise keinen Zugang dazu hat oder die Kombination unserer Instrumente nicht kennt. Besonders in der Pandemie, in der wir uns befinden und in der ältere oder hospitalisierte Menschen aufgrund einer möglichen Ansteckung nicht ausgehen können glauben wir, dass es eine sehr positive Erfahrung sein kann, ihnen Musik näherzubringen." 

    Danksagung

    Und was für eine Freude es war! In unserem Haus haben solche Erlebnisse oft eine ganz besondere Bedeutung. Wir danken dem Duo Euterpe von Herzen, dass sie das Konzert mit den berührenden Melodien unter anderem von Mozart, Beethoven und Reger, ermöglicht haben. Dafür gab es als kleine Anerkennung zarte Frühlingsblümchen überreicht. Dabei war uns bewußt, dass wir wertvolle Zeit miteinander teilten. Beispielsweise nahm ein Bewohner noch an diesem Konzert am Freitagnachmittag teil und war sehr erfreut darüber. Am Wochenende ist er dann verstorben. Die Bewohner, die wegen ihres Befindens nicht direkt bei den Musikerinnen sein konnten, hörten immer noch durch die geöffneten Zimmertüren ihre schönen Klänge.Euterpe ist übrigens griechisch, heißt "die Erfreuende, die  Ergötzende" und steht für eine der neun Musen, die gewöhnlich als Vertreterin der Tonkunst und der lyrischen Poesie gilt; ihr Attribut ist daher eine Flöte. 

    Iflur og 9849 Buntglasfenstern unserem Haus, der Villa Auguste, ist zufälligerweise eine weitere dieser Musen zugegen, nämlich als Hauptfigur mit Lyra im prächtigen Buntglasfenster des Treppenhauses. Direkt nebenan liegt unser Wohnzimmer, in dem das Konzert stattfand. Ein schönes Zeichen, welches uns stets daran erinnert, die Schönheit der Musik in den Alltag zu holen - je öfter, desto besser!

    P.S.: Deshalb bieten wir beispielsweise von jeher allen Bewohnern die Möglichkeit an, mit einer Musiktherapeutin Musik als positive Kraft zu erspüren. 

     

    Termine

    Werfen Sie einen Blick in die Räumlichkeiten des Hospizes Villa Auguste bei unserem virtuellen Rundgang durchs Haus.
    Klicken Sie dafür hier.


    Leitung der gGmbH

    Beatrix

    Sr. Beatrix Lewe rgs

    Geschäftsführerin

     

    © 2018 Hospiz Villa Auguste gGmbH. All Rights Reserved. Gestaltung Hüsch&Hüsch GmbH

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.